Skip to main content

Wir sind umgezogen!

Wir sind zurück in Buchheim in unseren neuen Räumen.
Unsere Anschrift lautet:
Volkshochschule March
Konrad-Stürtzel-Str. 23
79232 March
Tel.: 07665 911 11-1
Mail: anmeldung@vhsmarch.de
Sie finden uns im Erdgeschoss, Raum E-029.
Der Eingang zur Geschäftsstelle und zu den Kursräumen befindet sich von der Konrad-Stürtzel-Straße her.

Begrüßung

Herbst / Winter 2021

Herzlich willkommen auf der Webseite der Volkshochschule March.

Liebe Kursleitende, liebe Teilnehmende, liebe Interessierte,

herzlich willkommen im Herbstsemester 2021.
Die neuen Kurse stehen online und können gebucht werden. Wir haben für Sie ein buntes und vielseitiges Programm zusammengestellt und hoffen, Sie finden Ihren Wunschkurs dabei. Noch lässt Corona uns nicht los - die jeweils aktuellen Bestimmungen finden Sie in der rechten Spalte zum Corona-Virus.

Unsere Planung unter Einhaltung der Corona-Abstandsregeln bedeutet, dass manche Kurse kleiner werden und nicht mehr so viele Teilnehmende wie bisher in einen Kurs aufgenommen werden können. Die Teilnehmerzahl hängt maßgeblich von der Raumgröße ab, in dem der Kurs stattfindet.  Bitte beachten Sie jederzeit die gültigen Corona-Bestimmungen.

Möchten Sie das Programmheft  online lesen? Sie finden es hier oder durch einen Klick auf das Titelbild nebenan. Den Programmteil March lesen Sie ab Seite 21.

Suchen Sie ein Geschenk?  
Wie wär's mit einem Gutschein für einen Kurs bei der VHS - sprechen Sie uns an!

Werden Sie Kursleiter/in

an der VHS March

Als kommunale Einrichtung der Erwachsenenbildung gestalten wir ein vielfältiges Bildungsangebot für unsere Bevölkerung.

Wir suchen deshalb qualifizierte Kursleitende, die gerne nebenberuflich ihre Kenntnisse und Fähigkeiten weitergeben möchten und Freude am Umgang mit Menschen haben. Wenn Sie Ideen und Konzepte für neue Kurse oder Projekte haben, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Derzeit suchen wir Kursleitende für folgende Fachbereiche:

- Englisch für Anfänger und Fortgeschrittene
- Italienisch für Anfänger
- Online-Angebote (Kurse, Vorträge)
- Koch-/Backkurse
- Kreativkurse
- EDV: Grundlagen, Office (Word, Excel, PowerPoint), Webdesign, sonstige Themen

 

Online-Kurse

Alle Online-Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik "Spezial" (rosa Icon, oben).

Online-Kurs "Rückenwellness" , 5 Kurseinheiten, youtube

Online-Kurs "Faszienmobilisation", 5 Kurseinheiten, youtube

Sa. 04.12.2021 "Geld verdienen im Internet durch Verkaufen", zoom, Thilo Herzau
Di. 07.12.2021 "Das Behindertentestament", zoom, Roberta Braune
Mi. 08.12.2021 "Nachhaltiger Konsum - spart Zeit und Geld", Prof. Dr. Rainer Grießhammer
Di. 18.01.2022 "Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Testament", zoom, Roberta Braune

Weitere Online-Vorträge finden Sie in unserer Reihe "gesundaltern@bw", siehe unten.

 

Reihe "gesundaltern@bw"

Online-Vortragsreihe

Eine Veranstaltungsreihe zu Theman aus dem digitalen Gesundheitswesen
Eine Kooperation des Landesmedienzentrums BW mit dem Volkshochschulverband BW und dem Netzwerk Sii BW im Rahmen des Pilotprojekts gesundaltern@bw.
Die Anmeldungen zu den Vorträgen erfolgen über die VHS. Die Online-Vorträge sind kostenfrei. Für weitere Infos und Anmeldung klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link:

Di. 07.12.2021, 16.00 Uhr: Digitalisierung im Gesundheitswesen - Wo wir stehen und was uns die Zukunft bringt

Damit auch Menschen mit wenig online-Erfahrung an den digitalen Veranstaltungen des Projekts teilnehmen können, wurde ein Erklärvideo erstellt. So können sich die Teilnehmer*innen vorab in Ruhe mit den verwendeten Tools auseinandersetzen:

Erklärvideo: So nehmen Sie an unseren digitalen Veranstaltungen teil: https://youtu.be/qvYY12y-VII

Erklärvideo: So stellen Sie Ihre Fragen bei den digitalen Veranstaltungen: https://youtu.be/ww3z4ETeKJY

Das Projekt wird unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg

Exkursionen und Führungen

Das Programm "Exkursionen und Führungen" ist ein gemeinsames Projekt der Volkshochschulen im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald und der VHS Freiburg. Es bietet Gelegenheit, interessante Ziele im erreichbaren Umkreis zu besuchen.
Pause im Herbst 2021 - das nächste Programm erscheint im Frühjahr 2022.

Einen Überblick über die aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier.

Aktuelle Highlights

im Januar

Hier finden Sie unsere kommenden Highlights:
Für weitere Infos und Anmeldung klicken Sie auf den Link.
Für alle Veranstaltungen gilt die 2G-Regel - Zutritt zu allen Veranstaltungen nur für Geimpfte und Genesene. Bitte bringen Sie Ihren Nachweis mit!

Kurse / Vorträge / Workshops:
Di. 11.01.2022 „Albert Einstein: Allgemeine und Spezielle Relativitätstheorie“ Vortrag Uwe Rinkel

Sa. 15.01.2022  Alpaka-Trekking-Tour

Mo. 17.01.2022 "Gesundheit beginnt im Darm" Vortrag von Patricia Willoth

Sa./So. 22./23.01.2022 Fotokurs für Anspruchsvolle „Storytelling mit der Kamera“ Wochenendkurs

Di. 25.01.2022 „Der Sternenhimmel im Winter“, Vortrag von Siegfried Winter

Sa. 29.01.2022 Gesunde Füße – stabiler Rücken (Teil 2)

 

Corona-Virus: aktuelle Informationen

Hier finden Sie die jeweils aktuellen Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg und den Hygieneplan  der VHS March.
Es gilt die Corona-Alarmstufe II (Stand 24.11.21).

24.11.2021 Alarmstufe II
Bei dem die VHS hauptsächlich berührenden § 15 Außerschulische und berufliche Bildung gibt es keine Änderungen. Die bisherigen Regelungen für die Alarmstufe gelten für Alarmstufe und Alarmstufe II. Also weiterhin 2G, NICHT 2G-Plus für den offenen Kursbetrieb!


17.11.2021 Corona-Alarmstufe
In der ab 17.11.2021 gültigen Corona-Alarmstufe gilt:
Maskenpflicht bei allen Veranstaltungen - Ausnahme: während der Sportausübung und für Kinder unter 6 Jahre. D.h. Auch wenn alle Teilnehmenden und die Kursleitung geimpft/genesen sind, muss im Unterricht eine Maske getragen werden.
- 2G-Regel in allen Kursen - drinnen und draußen, d.h. dass nur noch geimpfte oder genesene Personen an den Kursen teilnehmen können. (§ 15 Abs. 1)
- Händedesinfektion und Abstand halten

Für immunisierte Kursleitende (2G):
Vorlage des 2G-Nachweises bei der VHS.

Für nicht-immunisierte Kursleitende:
- Nicht-immunisierte Kursleitende in allen Bereichen außer Bewegung, Musik, Kunst und Tanz müssen zwei Mal wöchentlich einen Antigenschnelltest/-selbsttest durchführen und dokumentieren, jedoch nicht der vhs vorlegen. (§ 18 Abs. 2)
- Nicht-immunisierte Kursleitende in den Bereichen Bewegung, Musik, Kunst und Tanz müssen einen aktuellen, d.h. max. 24 Stunden alten Nachweis über einen Antigenschnelltest einer offizielle Teststelle vorlegen.
 

16.09.2021 Aktuelle Corona-Regeln
Die neue Corona-Verordnung, gültig ab 16.09.2021, zieht die Hospitalisierungsrate als Grundlage für Einschränkungen heran und enthält drei Stufen: Basisstufe, Warnstufe, Alarmstufe.
Für den VHS-Betrieb bedeutet dies:
Basisstufe: in geschlossenen Räumen 3G-Nachweis erforderlich (geimpft, genesen, getestet - Test nicht älter als 48 Stunden). Dies gilt für Kursteilnehmende und Kursleitende. Bitte zeigen Sie Ihren Nachweis vor Kursbeginn der Kursleitung vor. Ohne Nachweis haben Sie keinen Zutritt zum Kurs und die Kursleitung muss Sie nach Hause schicken.
Für Kurse im Freien ist kein 3G-Nachweis erforderlich.

Warnstufe: In geschlossenen Räumen 3G-Nachweis erforderlich, Test-Nachweis: nur mit PCR-Test. Im Freien ebenfalls 3G-Nachweis erforderlich.
Alarmstufe: Im Freien und in geschlossenen Räumen: nur 2G (ausschließlich Geimpfte/Genesene) (gilt für Kursteilnehmende und Kursleitende).

 
14.01.2021 aktuelle Coronahilfen

Unter folgendem Link  finden Sie Informationen des Bundesfinanzministeriums zu den aktuellen Coronahilfen (Überbrückungshilfe III), die auch für Soloselbständige (Dozent*innen) gelten. Die Antragsstellung muss durch einen „prüfenden Dritten“ erfolgen, d.h. durch Ihren Steuerberater, Ihre Rechtsanwältin, Ihren Wirtschaftsprüfer oder Ihre vereidigte Buchprüferin.

Dozentenfortbildung

Fortbildung für unsere Dozentinnen und Dozenten ist ein wesentliches Element der Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung. Die Volkshochschulen der Region Südlicher Oberrhein haben eine gemeinsame Broschüre für die Dozentenfortbildung herausgegeben. Hier können Sie den aktuellen Flyer herunterladen.