Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten bei der Nutzung unserer Webseite ist uns wichtig. Daher halten wir uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Im Folgenden erläutern wir, welche Informationen wir während Ihres Besuches auf unseren Webseiten erfassen und wie diese Informationen genutzt werden.

Personenbezogene Daten 

Personenbezogen sind Daten dann, wenn sie mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können und Aussagen zu Ihrem Verhalten oder Ihren Eigenschaften liefern. Dazu gehören natürlich Ihr Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, aber auch Angaben zu Ihren möglichen Interessen, sofern diese Angaben Ihnen persönlich direkt oder indirekt zugeordnet werden können.

Speicherung von Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff auf unseren Internetauftritt werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei auf dem Server unseres Providers gespeichert. Dieser Datensatz besteht aus: IP-Adresse, Datum des Besuchs, URL / Internetseite die besucht wird, übertragene Datenmenge und Zugriffsstatus, Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems, der URL / Internetseite, von der aus besucht wird sowie dem Namen Ihres Internet Service Providers. Die oben genannten Daten werden für einen Zeitraum von 28 Tagen gespeichert und danach vollständig gelöscht. Die gespeicherten Daten werden keinesfalls ausgewertet, sondern dienen ausschließlich der Entstörung bzw. Problembehebung.

Cookies

Das Content-Management-System „Typo3“ verwendet sogenannte Session-Cookies. Die Cookies beinhalten die Session-ID und sind lediglich die bestehende Sitzung lang gültig. Mehr Informationen zu Session-Cookies finden Sie auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Sitzungsbezeichner 

Sie haben das Recht und die Möglichkeit, Ihren Browser so einzurichten, dass er unsere Cookies ablehnt. In diesem Fall kann allerdings der Funktionsumfang unseres Internetangebots eingeschränkt sein.

Infoanforderung/Bestellung

Dieser Internetauftritt beinhaltet unterschiedliche Anmeldeformulare. Sämtliche Formulardaten werden in der Datenbank gespeichert und archiviert sowie per E-Mail an das Anmeldebüro der Volkshochschule March versendet. Die Daten werden nicht automatisiert gelöscht. Wenn wir für eine von Ihnen gewünschte Leistung Namen und Kontaktdaten benötigen, erheben und verwenden wir diese Daten nur, soweit es für die Erbringung der Leistung notwendig ist. Dazu kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringung der Dienstleistung einsetzen. Eine Übermittlung an Empfänger in Drittstaaten findet nicht statt.

Sicherheit

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

Hinweis auf mangelnde Vertraulichkeit bei Internet-Kommunikation

Bitte beachten Sie, dass bei der Kommunikation über das Internet (z. B. per E-Mail) keine vollständige Vertraulichkeit und Datensicherheit gewährleistet ist. Wir empfehlen daher bei vertraulichen Informationen den Postweg.

Hinweis auf Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten, welche Daten über Sie gespeichert sind und zu welchem Zweck die Speicherung erfolgt. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf Sperrung und Löschung, soweit die Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. 

Kontaktmöglichkeit

Sollten Sie noch Fragen zum Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an: anmeldung(at)vhsmarch.de